Herzlich Willkommen
auf der elektriker wissen Webseite

Arbeiten an elektrischen Anlagen sind stets von geschultem Fachpersonal durchführen zu lassen. Man könnte auch unter Aufsicht des Fachpersonales die Arbeiten durchführen und von Ihn dann prüfen und abnehmen.

Vorschriften zu elektrischen Leitungen und deren Verlegung, zu Installationsbereichen, zur Absicherung und Schutz von Stromkreisen vom Verband der Elektrotechnik sowie die Technische Anschlussbedingungen des zuständigen Energieversorgers sind immer ohne Ausnahme einzuhalten.

elektriker wissen

Elektriker-Wissen.com ist eine Webseite für Laien sowie angehende Elektriker und Hobby-Elektriker.

 Mit der Frage was sollten Elektriker wissen? 

 Da heutzutage Elektrotechnik zu unserem Alltag dazugehören und wir uns ein Leben ohne dies nicht mehr vorstellen können, ist es hilfreich sich ein bisschen damit zu befassen, beziehungsweise sich einbisschen rein zu Lesen. Auf dieser Seite finden sie das wichtigste aus den Themen Elektrotechnik, Elektronik, Lichttechnik sowohl auch Schutzmaßnahmen. Auch Bereiche wo sie Lernpakete, Bücher und auch Elektriker Werkzeug finden. Arbeiten an elektrischen Anlagen sind stets von geschulten Fachpersonal durchführen zu lassen oder unter Aufsicht durchzuführen und von selbigen prüfen und abnehmen zu lassen. Es wird dieser Seite ständig Inhalt hinzugefügt, da diese Themen sehr umfangreich sind und dauernd was neues dazu kommt oder erneuert wird. 

Folge uns auf Instagram und Facebook  um elektriker wissen Info – Bildern zu sehen

Themenübersicht

Elektrotechnik– Lehre der Konstruktion elektrischer Geräte und Maschinen. Teil der Technik, der sich mit der technischen Anwendung der physikalischen Grundlagen und Erkenntnisse der Elektrizität befasst. 

Elektrotechnik findet man heutzutage in allen Bereichen der Industrie wie z.b. Automobilindustrie, Umwelttechnik, Luft- und Raumfahrttechnik sowie im bereich Medizin.

Elektroinstallation– das Errichten von elektrischen Anlagen. Verlegung elektrischer Leitungen und Einrichtung elektrischer Geräte.

Die Elektroinstallation umfasst die Leitungsverlegung und die Montage von Verteilern, Überstromschutzeinrichtungen, Fehlerstromschutzschaltern, Leitungsschutzschaltern, Leuchten, Elektrogeräten, elektrischen Maschinen, Sensoren wie Bewegungsmeldern, Schaltern, Tastern und Steckdosen.

Elektronik– Ein Teil der Elektrotechnik, der sich genauer mit Schaltkreisen, Halbleitern  usw. befasst. Steuerung des elektrischen Stromes durch elektrische Schaltungen.

Die Elektronik umfasst, elektrische Signale oder erzeugt sie, Optoelektronik (Steuerung durch Licht) – Solarzellen, Analogelektronik, Digitalelektronik, Steuerungstechnik, Regelungstechnik, Informationstechnik uvm.

Werbung

Lichttechnik– alle technischen Maßnahmen, die dazu dienen, Lichtverhältnisse zu beeinflussen

Die Lichttechnik ist auch in der Veranstaltungstechnik, insbesondere der Bühnentechnik, sowie in der Filmproduktion und der Fotografie bedeutsam. Zudem befindet sich hier eine Lampenübersicht, wo sie sich über die jeweiligen Lampenarten informieren können.

Eine Schutzmaßnahme bezeichnet in der Elektrotechnik die Vorkehrungen zum Schutz von Personen und Tieren gegen elektrischen Schlag infolge einer gefährlichen Berührungsspannung.

Das sollten Elektriker wissen – Eine Schutzmaßnahme besteht immer aus einer Kombination von zwei unabhängigen Schutzvorkehrungen, dem Basisschutz und dem Fehlerschutz. Dabei dürfen gefährliche aktive Teile nicht berührbar sein. Im Fehlerfall wird das Zustandekommen von gefährlichen Berührungsspannungen verhindert.